Wer wir sind Was wir wollen Unsere Projekte Kontakt Unsere Projekte

Die interaktive Baulücke


Wettbewerb zur Kulturhauptstadtbewerbung 2010


bearbeitet von:

Wibke Ihlenburg-Dreessen, Doris Noll, Bettina Brosowsky, Christine Schütz


ausgewählt zur Teilnahme an dem Internationalen Ideenworkshop "Präsenz der Zeit" vom 08.-11. März 2004.


Braunschweiger Baulücken in der Innenstadt werden für den Zeitraum der Kulturhauptstadt mit einer flüchtigen räumlichen Füllung versehen: durch Projektionen auf in die Baulücken eingespannte Flächen.


Der Zusammenschnitt des Bildmaterials zu kurzfristig wechselnden Programmen erfolgt in einer Regiebox vor dem Rathaus, Bildauswahl möglicherweise auch an Automaten vor der jeweiligen Projektionsfläche.


Die rege Beteiligung der Bürger und Gäste lässt schon jetzt einen abwechslungsreichen Spielplan erwarten.



Bilder, Texte, mögliche Themen:


  • die Stadt als Film: Kurzfilme der HBK, Schlüsselszenen der Filmklassiker
  • Kinder erzählen und zeichnen ihre Wünsche für die Zukunft
  • Braunschweiger Politbarometer
  • Spargel, Wurst und Turngeräte
  • Träume und Alpträume aus vergangenen Tagen
  • Was koche ich heute
  • Galerie für zeitgenössische Kunst und Architektur